Am gestrigen Abend kam unsere 108. Alarmierung der Landespolizei NRW zur Vermisstensuche.

Der eingesetzte Mantrailer konnte eine Spur aufnehmen die zu einer in 3,5 km entfernten Bahnstation führte. Wenige Stunden später konnte die Person am Hauptbahnhof aufgegriffen werden. Sie wurde leicht verletzt wieder nach Hause gebracht.

Eine tolle Leistung unseres MT-Teams. Außerdem noch ein schönes Ergebnis passend zum 4. Advent.

Wir möchten uns hier nochmals für die gute Zusammenarbeit mit der Polizei und der BRH Staffel Emscher Lippe recht herzlich bedanken. Es lief wie immer professionell und unkompliziert. Danke.