Da leider kein anderer MT verfügbar, übernahm ein Personenspürhund unserer Staffel den Einsatz mit 2,5 Stunden Anfahrt. Auf den letzten Metern vor Eintreffen kam die Meldung das die Person gefunden wurde. Wir freuen uns, dass es der Person gut geht und nehmen jederzeit wieder, einen weiten Weg in kauf wenn es um Menscheleben geht. Danke auch an die BRH Staffel Warendorf Hamm die unseren Trailer im Einsatz unterstützt hätten.