iAm 11.09.2021, stellten sich drei Mannschaften dem ersten Vielseitigkeitswettkampf der BRH Staffel Südwestfalen. Wir stellten zwei Mannschaften und um die Spannung und Motivation zu heben gab es auch eine Gastmannschaft. Der Wettkampf begann mit einer Lage für die Mantrailer. Über Stock und Stein und durch unwegsames Gelände verfolgen diese die Spur. Anschließend ging es direkt über in eine Kombination von Fläche- und Trümmersuche. Insgesamt wurden 30 000 qm Fläche abgesucht und ein schwer zugänliches Trümmergelände. Dann ging es sofort weiter. 4,3 km Wegstrecke auf Zeit mit 16 Stationen, Feuerlöschübung, steile Böschungen, lange Treppen, kriechen und überwinden von Hindernissen, Geschicklichkeitsaufgaben und auch Erste Hilfe verzögerten den Lauf. Zum Schluss waren alle drei Gruppen nur 9 Minuten auseinander und hatten 6 Stunden harte Arbeit hinter sich. Herzlichen Glückwunsch an die Gastmannschaft, die mit 3 Minuten Vorsprung gewann. Und das beste Ergebnis war das alle Sparten gemeinsam u d im Team super Arbeit geleistet haben. Ausgepowert und manch einer leicht angeschlagen genossen trotzdem noch einen schönen Ausklang mit anschließender Siegerehrung und gemütlichen Kräftestärken in schöner Lagerfeuerrunde. Danke auch an alle Helfer und Organisatoren.