Nach dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine im Februar hielten wir uns zurück. Im Gedenken an die vielen unnötigen Verstorbenen eines sinnlosen Krieges. Wir leisteten mit Sammelaktionen im stillen Hintergrund Hilfe, die direkt in die Ukraine ging. Danke an alle Staffelmitglieder die hier so tatkräftig geholfen haben. Ein Staffelmitglied konnte zwei Mütter mit ihren Kindern ein friedliches zu Hause bereit stellen. Wir werden weiter helfen und hoffen das die Situation in der Ukraine bald ein friedliches Ende findet.