In der gestrigen Nacht wurde zuerst eins unserer Mantrailer Teams zu einer Suche nach einer vermissten dement kranken Frau gerufen. Der Hund konnte eine Spur aufnehmen die mitten in einem Waldstück mit einem Spurabbbruch endete. Es war allerdings nicht auszuschließen das sich die Frau eventuell in diesem schwer zugänglichen Bereich befindet. Bei der Auswertung des Trails und dem Abgleich mit Zeugenaussagen deckte sich die Richtung der vermutlichen Gehrichtung. In einer Gemeinschaftsarbeit mit der BRH Staffel Warendorf Hamm, Märkisches Sauerland und Südwestfalen wurde der grüne Bereich mit Flächenhunden und einer Drohne abgesucht. Zeitgleich wurde der sich in der angegeben Richtung befindliche urbane Bereich von der Feuerwehr Werdohl abgesucht. Nach fast 5 Stunden Suche konnte die Frau von Einsatzkräften auf einem Industriegelände wohlbehalten aufgefunden werden. Danke für die gute Zusammenarbeit. Nur gemeinsam kann man unter Ausschöpfung aller Fähigkeiten zu einem guten Ergebniss kommen.