Letzte Nacht wurde eins unserer Mantrailer Teams nach Bonn alarmiert

In der letzten Nacht wurde eins unserer Mantrailerteams von der LZPD alarmiert. Die bermisste hatte gegen 17.30 Uhr die Wohnung verlassen. Krankheitsbedingt verfügt die Person über keinen Orientierungssinn. Zeitgleich ging auch die BRH Staffel Bonn Rhein Sieg mit ZF und Flächenhunden in den Einsatz. Kurz nach Eintreffen kam die gute Meldung. Person durch Streife aufgegriffen. Danke an alle Beteiligten.

Die ersten in Baden Würtemberg geprüften Kadaversuch – Teams stammen aus der Staffel Südwestfalen

Als Mitglieder des ASP Teams und Coausbilder waren unsere Mitglieder Elli, Tina und Claudia ein wichtiger Bestandteil der ersten Ausbildung von 20 Suchengespannen. Aber auch mit den eigenen Hunden wurde Ausbildung betrieben. Schon mehrere Monate vor Beginn des 1. Lehrgangs haben sie fleißig geübt. Somit konnten sie sich am Ende der Prüfung stellen und durch die Richter sich der Bewertung unterziehen. Alle weiteren Infos auf der Seite des TCRH. Eine tolle Leistung auch von den Vierbeinern Atlanto, Mountie, Möhrchen und Scotty.

Wir halten uns zurück.

Nach dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine im Februar hielten wir uns zurück. Im Gedenken an die vielen unnötigen Verstorbenen eines sinnlosen Krieges. Wir leisteten mit Sammelaktionen im stillen Hintergrund Hilfe, die direkt in die Ukraine ging. Danke an alle Staffelmitglieder die hier so tatkräftig geholfen haben. Ein Staffelmitglied konnte zwei Mütter mit ihren Kindern ein friedliches zu Hause bereit stellen. Wir werden weiter helfen und hoffen das die Situation in der Ukraine bald ein friedliches Ende findet.

WIR WÜNSCHEN ALLEN EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR

Auch in den letzten Tagen des Jahres 2021 ereilten uns noch einige Einsätze auch an Weihnachten. Ehrenamt macht keine Pause und dafür herzlichen Dank. Das Jahr 2021 hat uns gezeigt das trotz Pandemie und Katastrophen und anderen Ereignissen das Ehrenamt funktioniert und die Einsatzkräfte motiviert bleiben um Menschen zu helfen. Dies ist nur möglich mit einer wahnsinns Energie jedes Einzelelnen und einer Gemeinschaft über die eigene Staffel hinaus. Danke an alle Staffeln die wir unterstützen durften oder die uns geholfen haben Einsatzlagen zu bewältigen. Ohne diesen Zusammenhalt auch mit anderen Organisationen würde es nicht funktionieren. Auch die Zusammenarbeit mit den Feuerwehren, der Landes- und Bundespolizei und anderen Behörden war einfach großartig. Wir wünschen Allen viel Gesundheit und die Kraft in 2022 genauso profesionell und mit viel Motivation kommende Einsatzlagen zu bewältigen.

Tolles Prüfungswochenende

Ein tolles und erfolgreiches Prüfungswochenende liegt hinter uns. Unser MT Team Harald und Trudi wuppten die BH Prüfung. Torgen mit Elli, Tina mit Scotty und Claudia mit Mounty konnten ihre Flächenprüfung bestehen. Und Julia mit Romeo ihre Trümmerprüfung. Herzlichen Glückwunsch. Wir freuen uns auch über die bestandene Spur von Alex und das bestandene Negativ von Tanja. Mit Rainer und Adriane wurde die Flächensuche zu einem 100 prozentigen Erfolg. Und Marion mit ihrem Troll meisterten die Trümmerprüfung. Ein super Gesamtergebnis. Danke allen Helfern den Prüfungsleitern und ganz besonders der Richterin Judith Preuss für ihre Leistung.